Wassermelone ist bekanntermaßen die Lieblingsfrucht vieler Menschen, aber wenn Sie Diabetiker sind, müssen Sie sich fragen, ob dies der Fall ist sicher für dich. Wir wollen nicht, dass unsere Lieblingsfrucht unseren Blutzuckerspiegel erhöht, oder?

Die Wassermelone gehört zur Kürbisfamilie, hat einen guten Nährwert und ist eine großartige Quelle von Lycopin, das Ihr Risiko für Krebs und Herzerkrankungen verringert.

Wenn man bedenkt, dass es einen hohen glykämischen Index hat und eine Quelle für Kohlenhydrate ist, sollte es von Diabetikern vermieden werden?

„Wassermelone ist eine Frucht mit hohem Wasser- und Fasergehalt. Menschen mit Diabetes sollten jedoch überlegen, in welchem Verhältnis die Frucht gegessen werden muss. Dies liegt daran, dass Wassermelone einen glykämischen Index (GI) von 72 pro 100 g Portion hat. Menschen mit Diabetes sollte normalerweise zweimal überlegen, bevor Sie Lebensmittel mit einem GI von 70 oder mehr konsumieren. Große Mengen können zu einem erheblichen Anstieg des Blutzuckerspiegels führen “, sagt Anshika Gupta, Diabetesberaterin für die App BeatO und mit Sitz in Delhi / p>

Wassermelonen haben anständige Mengen an Kalium und a Der Natriumgehalt ist sehr niedrig. ()

Wie viel Wassermelone ist also gut für Menschen mit Diabetes?

„Da die Wassermelone 70 ist -80% Wasser, die glykämische Belastung ist gering (2 pro 100 g). Menschen mit Diabetes können 150-200 g Wassermelone gleichzeitig konsumieren. Sie erhalten ungefähr 15 g Kohlenhydrate “, erklärt Gupta.

Im Übrigen ist es wichtig, dass sie die verschiedenen Vorteile der Wassermelone verstehen.

„Wassermelonen bestehen zu 92% aus Wasser und sind reich an einer Vielzahl von Nährstoffen wie Vitamin A, B6 und C, Lycopin, Antioxidantien und Aminosäuren. Sie enthalten auch anständige Mengen an Kalium und sind sehr natriumarm Antioxidantien verhindern Schäden am Körper und Aminosäuren sind als Grundbausteine für die Proteinsynthese erforderlich. Lycopin wirkt sich positiv auf die Gesundheit von Herz und Knochen aus und beugt Prostatakrebs vor “, sagt Anuj Vats, ein in Delhi ansässiger Ernährungsberater bei Shvas the Körperarchitektur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.