Wenn Sie eine AV-Quelle wie Ihren Sky-TV, Blu-Ray-Player oder Ihre Xbox an Ihren Fernseher oder Ihr Display anschließen, ist dies mehr Als wahrscheinlich ist das von Ihnen verwendete Videokabel ein HDMI-Kabel. Aber was passiert, wenn das Bild verschwindet oder, noch schlimmer, überhaupt kein Bild angezeigt wird?

Hier sind einige einfache Lösungen zur Fehlersuche, wenn Ihr HDMI-Eingang kein Bild liefert. P. >

Was tun, wenn kein Videosignal vorhanden ist?

Wenn Ihr HDMI-Audio-Videosignal fehlerhaft ist, nicht funktioniert oder wiederholt ausfällt – dann keine Panik! – Es ist wahrscheinlich nichts drastisch falsch. Es könnte so einfach sein wie eine lose Verbindung auf der Rückseite des AV-Quellgeräts oder nur ein einfaches Verkabelungsproblem. Dies bringt uns zum ersten Punkt unserer Top-Tipps, um mit – So überprüfen Sie die Grundlagen!

Überprüfen Sie Ihre HDMI-Kabel und -Anschlüsse – Stellen Sie sicher, dass alles an der richtigen Stelle sitzt, dort eingesteckt ist, wo es sein sollte, und schließen Sie es – so einfach es auch klingt – an dass die Stromversorgung Ihres Quellgeräts natürlich eingeschaltet ist. (Wir sind alle schuld daran!) Es könnte sein, dass die Stromversorgung nicht eingeschaltet wurde und daher kein Signal durchgelassen werden kann.

Versuchen Sie, den HDMI-Eingang zu ändern – Ihr HDMI-Videosignal enthält mehr als nur Video- und Audiosignale. Es enthält unter anderem auch EDID (Extender Display Identification Data) und HDCP (High Bandwidth Digital Content Protection). Diese zusätzlichen Signale sind für die Bereitstellung vorgesehen Bessere Kompatibilität und Sicherheit zwischen den Geräten in Ihrem Heim ent / AV-System.
Diese zusätzlichen Kommunikationssignale zwischen Ihren Geräten müssen jedoch wiederholt erfolgreiche „Handshakes“ ausführen. Wenn dieser Handshake nicht erfüllt wird, hören Ihre Audio-Video-Geräte tatsächlich auf, miteinander zu kommunizieren, und das HDMI-Signal kann ausfallen oder wiederholt ausfallen. Wenn Sie also einfach den HDMI-Kanal von 1 auf 2 ändern, kann das Problem gelöst werden Präsentieren Sie Ihr Bild.

Top-Tipps zur Behebung eines HDMI-Fehlers:

  • Stellen Sie sicher, dass weder am Quell- noch am Display-Ende des HDMI-Kabels eine lose Verbindung besteht.
  • Versuchen Sie, das HDMI-Kabel an jedem Ende zu trennen und wieder anzuschließen.
  • Überprüfen Sie das Offensichtliche! Ist das Quellgerät (z. B. DVD / Blu-Ray-Player) eingeschaltet?
  • Versuchen Sie, die HDMI-Kanaleingänge auf Ihrem Display zu ändern. Möglicherweise liegt ein Problem mit dem EDID- oder HDCP-Handshake vor.
  • Ist das HDMI-Kabel selbst fehlerhaft? Versuchen Sie es mit einem alternativen HDMI-Kabel.
  • Versuchen Sie, die Auflösung zu ändern. Das Anzeigegerät unterstützt möglicherweise nicht die Auflösung, die die Quelle zu liefern versucht.
  • Wenn der Abstand des HDMI-Kabels länger ist Als 10 Meter kann es sich lohnen, einen HDMI-Repeater oder ein HDMI-Extender-Kit in Betracht zu ziehen.

  • Machen Premium-HDMI-Kabel einen Unterschied?

  • Welches HDMI-Kabel ist am besten?

  • Wie weit kann ein HDMI-Signal senden?

Was ist ein HDCP-Handshake?

HDMI / HDCP-Handshake-Probleme treten auf, wenn die Quelle die Schlüssel von HDMI-Verteilungsgeräten nicht akzeptiert. HDCP-Handshake-Probleme sind Probleme mit Video oder Audio auf Ihrem Display (am häufigsten) verursacht durch eine HDCP-Verschlüsselung (Digital Content Protection) mit hoher Bandbreite.

Können HDMI-Kabel ausfallen?

Wenn Sie nach dem Start immer noch Probleme mit dem HDMI-Signal haben Durch diese Tipps kann es sich um ein fehlerhaftes HDMI-Kabel handeln. Entweder ist es brandneu und einige Dinge funktionieren nicht sofort, was bedeutet, dass das Kabel möglicherweise nicht funktioniert. Oder das HDMI-Kabel ist ausgefallen oder beschädigt. Der häufigste Grund für ein Problem ist eine schlechte Verbindung zwischen dem HDMI-Kabel und dem Gerät. Dies ist häufig der Fall, wenn Sie das Kabel regelmäßig ein- und ausstecken. Ein einfacher HDMI-Kabeltester kann Ihnen sagen, ob das Kabel falsch ist, oder Sie können einfach ein anderes Kabel ausprobieren. Hoffentlich wird dadurch das Problem behoben und Sie erhalten das Bild, das Sie benötigen.

Auf welche Auflösung ist Ihr System eingestellt? ?

Es ist wichtig zu überprüfen, ob die HDMI-Ausgangsauflösung Ihres AV-Source-Geräts mit der Auflösung Ihres Fernsehgeräts / Bildschirms übereinstimmt. Wenn die Quelle die falsche Auflösung angibt und zu hoch für den Bildschirm ist Es ist wahrscheinlich, dass ein Signalausfall oder gar keine Anzeige auftritt. Wenn Sie also die Auflösung auf der Quelle verringern, wird möglicherweise das Bild auf dem Bildschirm angezeigt.

Gibt es eine Standard-HDMI-Kabellängenbeschränkung?

Überprüfen des Kabelabstands / Länge ist ein weiterer Tipp zur Fehlerbehebung bei HDMI. Obwohl wir einige allgemeine Hinweise zu Einschränkungen bei der Entfernung von HDMI-Kabeln geben, gibt es eine ganze Reihe von technischen und Umweltfaktoren, die die Leistung Ihres HDMI-Signals / Kabels und damit die Entfernung, die Ihr Signal übertragen wird, beeinflussen können.

Wir empfehlen immer, Ihre HDMI-Kabel und -Geräte vor der Installation zu testen. Nach der Installation können jedoch zusätzliche Faktoren die Signalleistung beeinflussen:

  • Auflösung / Bandbreite
  • Übertragungsentfernung
  • Interferenz (von anderen elektrischen / elektronischen Geräten) Geräte oder Kabel

Ein einfacher Test, um zu überprüfen, ob Ihr HDMI-Kabel die Entfernung Ihres AV-Systems überschreitet, besteht darin, Ihre Geräte vorübergehend näher zusammen zu bewegen und das System mit (getestet!) kürzer wieder anzuschließen HDMI-Kabel.

Wenn der Signalfehler behoben ist, müssen Sie ein HDMI-Kabel mit besserer Qualität oder hoher Geschwindigkeit in Betracht ziehen.

Alternativ können Sie einen HDMI-Repeater verwenden, um das Signal zu verbessern oder ein HDMI-Extender-Kit, mit dem HDMI-Signale über Entfernungen von 40 bis 100 Metern übertragen werden können.

Weitere Tipps zur Fehlerbehebung bei Kabeln?

Zusammenfassend, wenn Sie Fehler finden Versuchen Sie einfach, jeweils eine Sache zu ändern. Wenn Sie versuchen, zu viele Variablen zu ändern, sind Sie sich nie wirklich sicher, welcher Teil des Systems möglicherweise falsch ist. Versuchen Sie also eine Sache, wenn dies der Fall ist t funktioniert nicht, fahren Sie mit dem nächsten fort. Und zweitens keine Panik. Es ist wahrscheinlich nichts zu schwerwiegendes. Versuchen Sie einfach, das Problem methodisch zu lösen.

Möchten Sie Hilfe bei HDMI-Produkten oder beim Systemdesign?

CIE ist eines der führenden und innovativsten professionellen AV-Geräte in Großbritannien vertreibt und ist ein führender Anbieter von professionellen HDMI- und HDBaseT-Systemen und -Geräten.

Mit über 50 Jahren Erfahrung in der Lieferung und im Systemdesign für viele der größten hochkarätigen Audioprojekte Großbritanniens bieten unsere AV-Experten Ein einzigartiges Maß an technischem Support und Kundendienst.

Rufen Sie jetzt die CIE AV-Experten unter T. 0115 9770075 an oder senden Sie eine E-Mail an [email protected]

HowToAV.tv bietet eine Vielzahl von Tipps, Tricks und technologischem Know-how für den professionellen und privaten AV-Bereich.
Abonnieren Sie jetzt unseren YouTube-Kanal unter howtoav.tv, um das neueste Video zu erhalten Casts oder senden Sie uns Ihre Fragen an findout @ howtoav .tv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.