Kyle Busch, Fahrer des # 18 M & Ms Toyota feiert den Gewinn der Monster Energy Championship in … Homestead-Miami Speedway in Homestead, FL.

Icon Sportswire über Getty Images

Kyle „Rowdy“ Busch hofft, seinem Nascar-Lebenslauf eine weitere Premiere hinzufügen zu können Daytona 500 am Sonntag, als er nach 14 Fehlern zum ersten Mal „The Great American Race“ gewann. Im vergangenen Jahr führte der zweifache Cup Series-Champion mit 208 Karriere-Siegen in allen Nascar-Serien Nur noch zwei Runden, bevor er von seinem Teamkollegen Denny Hamlin von Joe Gibbs Racing verdrängt wird.

Wenn er zu kurz kommt, kann der Rennarzt Trost finden, wenn er eine andere Premiere erzielt hat: Die 34-jährige alt ist der bestbezahlte Nascar-Fahrer f oder das erste Mal, dass er letztes Jahr 17,8 Millionen US-Dollar mit seinem Gehalt und seinen Vermerken sowie seinem Anteil an Gewinnen und Lizenzen verdient hat.

Die Gehälter in Nascar sind dramatisch gesunken, da der Sport mit Sponsoringproblemen zu kämpfen hat. Nur noch wenige Fahrer erhalten Gehälter nördlich von 3 Millionen US-Dollar, obwohl die Teams immer noch bereit sind, für Elite-Talente zu zahlen. Busch, der Jimmie Johnson um den Spitzenplatz verdrängte, wurde am Daytona 500 Media Day am Mittwoch gefragt, wer heute der beste Fahrer auf der Strecke ist, und antwortete: „Sie sehen ihn an.“

Johnson (Nr. 2, 17,6 Millionen US-Dollar), der sieben Rekordtitel in Rekordhöhe hat und nach der Saison 2020 in den Ruhestand gehen wird, und Busch sind die einzigen beiden Fahrer mit Gehältern von mehr als 10 Millionen US-Dollar Insider aus Nascar, mit Buschs Cup-Titel 2019, der zur Steigerung des Warenumsatzes beiträgt. Nur Chase Elliott hat im vergangenen Jahr mehr lizenzierte Waren verkauft.

Busch hat zwei der letzten fünf Titel der Cup-Serie gewonnen und ist auch Eigentümer eines massiven Titels Das erfolgreiche Team der Truck Series, Kyle Busch Motorsports, das er 2010 ins Leben gerufen hat und das zu seinem Einkommen beiträgt. Das Team hat einen Rekord von sieben Truck Series-Meisterschaften erzielt, darunter sechs der letzten sieben Jahre. Busch belegte in allen fünf Rennen, die er für KBM fuhr, den ersten Platz letztes Jahr als Teil einer Liga-Regel, die es Vollzeit-Nascar-Rennfahrern erlaubt, maximal o zu fahren f fünf Truck Series-Events pro Jahr.

MEHR FROMFORBES-BERATER

Buschs kämpferische Persönlichkeit hat ihm geholfen, eine Legion von Anhängern aufzubauen genannt „Rowdy Nation“, die er in Kunden seines neuen Energy Drinks umwandeln möchte. Busch startete Rowdy Energy in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit dem Getränkeunternehmer Jeff Church, der zuvor Mitbegründer von NIKA Water und Suja Juice war. Busch sagte gegenüber The Athletic, er habe bisher fast 1 Million US-Dollar in Rowdy Energy investiert, und obwohl es derzeit nur online erhältlich ist, hofft er, bis zu diesem Zeitpunkt im nächsten Jahr mit einem größeren Teil des 12-Milliarden-Dollar-Marktes für Energy-Drinks in Convenience-Läden zu sein. P. >

Die zehn bestbezahlten Nascar-Fahrer verdienten 2019 geschätzte 120 Millionen US-Dollar, ein Tick über 2018, aber weit unter einem Jahrzehnt, als sie zusammen 180 Millionen US-Dollar überwiesen hatten. In diesem Jahr führte Dale Earnhardt Jr. das Rudel mit 35 Millionen US-Dollar an.

Clint Bowyer

Clint Bowyer

Getty Images

Gesamteinnahmen: 6,9 Millionen US-Dollar

Gehalt / Gewinne: 6,4 Millionen US-Dollar

Vermerke / Lizenzen: 500.000 US-Dollar

Bowyer unterzeichnete mit Stewart-Haas Raving eine Vertragsverlängerung um ein Jahr für 2020, nahm jedoch eine Lohnkürzung vor zu Quellen. Bowyer, der im Mai 41 Jahre alt wird, hat in den letzten sieben Jahren nur zwei Rennen gewonnen.

Kyle Larson

Kyle Larson

Getty Images

Gesamteinkommen: 8,8 USD Millionen

Gehalt / Gewinne: 8 Millionen US-Dollar

Vermerke / Lizenzen: 800.000 US-Dollar

Der 27-jährige Larson ist wahrscheinlich ein attraktiver Free Agent, wenn er Vertrag läuft nach der Saison 2020 aus; Einige Fans haben ihn bereits für den Sitz in Johnsons Auto Nr. 48 bei Hendrick Motorsports ausgestattet. Ein fünftes Top-Ten-Ergebnis in Folge in der Gesamtwertung würde Larson noch mehr zum Fang machen.

Joey Logano

Joey Logano

Getty Images

Gesamtergebnis: 10 Millionen US-Dollar

Gehalt / Gewinne: 9 Millionen US-Dollar

Vermerke / Lizenzen: 1 Million US-Dollar

Der Champion der Cup-Serie 2018 fiel im vergangenen Jahr auf den fünften Platz in der Gesamtwertung seine Einnahme von Renngewinnen und Boni. Logano bleibt mit seinem Sieg 2009 auf dem New Hampshire Motor Speedway einen Monat nach seinem 19. Geburtstag der jüngste Gewinner in der Geschichte der Cup-Serie.

Chase Elliott

Chase Elliott

Getty Images

Gesamteinnahmen: 10,2 Mio. USD

Gehalt / Gewinne: 8 Mio. USD

Vermerke / Lizenzen: 2,2 Millionen US-Dollar

Elliott wurde 2019 zum zweiten Mal in Folge zum beliebtesten Fahrer von Nascar ernannt. Wichtiger für seinen Geldbeutel: Kein Fahrer verkaufte mehr lizenzierte Waren als der 24-Jährige.

Brad Keselowski

Brad Keselowski

Getty Images

Gesamteinnahmen: 10,4 Mio. USD

Gehalt / Gewinne: 9,4 Mio. USD

Vermerke / Lizenzen: 1 Million US-Dollar

Keselowski hat in sieben der letzten neun Jahre mindestens drei Siege für das Team Penske verbucht. Keselowski investierte mehr als 10 Millionen US-Dollar in ein fortschrittliches Auftragsfertigungsunternehmen, Keselowski Advanced Manufacturing, das er 2018 auf den Markt brachte und das auf 3D-Drucktechnologie basiert.

Martin Truex Jr.

Martin Truex Jr.

Symbol Sportswire über Getty Images

Gesamteinnahmen: 11,5 Mio. USD

Gehalt / Gewinne: 10,4 Mio. USD

Vermerke / Lizenzen: 1,1 Mio. USD

Truex hat für 2019 einen neuen Vertrag von Joe Gibbs Racing erhalten, der sein Gehalt in die Spitzengruppe der Nascar-Fahrer schob. Er gewann auch ein Rennen in der Cup-Serie mit sieben Rennen und wurde zum zweiten Mal in Folge Zweiter in der Gesamtwertung, was zu seinem Gewinn beitrug.

Kevin Harvick

Kevin Harvick

Getty Images

Gesamteinnahmen: 12,2 Mio. USD

Gehalt / Gewinne: 10,9 Mio. USD

Vermerke / Lizenzen: 1,3 Mio. USD

Nur Elliott und Busch verkauften mehr Lizenzen Waren im Jahr 2019 als Harvick, dessen 12 Cup Series in den letzten zwei Jahren gewinnt, rangiert hinter Busch an zweiter Stelle. Harvick unterzeichnete kürzlich eine zweijährige Verlängerung mit Stewart-Haas Racing, die die Saison 2023 durchläuft. Er beschloss auch, sich von seinen Medienpflichten als Analyst bei Fox Sports und Moderator eines Programms auf dem Nascar-Kanal von SiriusXM zurückzuziehen.

Denny Hamlin

Denny Hamlin

Getty Images

Gesamteinnahmen: 14,6 Millionen US-Dollar

Gehalt / Gewinne: 13,1 Millionen US-Dollar

Vermerke / Lizenzen: 1,5 Millionen US-Dollar

Hamlin war ein langjähriger Befürworter von Nike Jordan Marke. Der Namensgeber der Schuhe, Michael Jordan, nahm 2019 am Nascar-Meisterschaftsrennen auf dem Homestead-Miami Speedway teil und hoffte, seinen Freund und Golfkumpel zu einem Titel zu bejubeln. Hamlin, Inhaber einer Dauerkarte für MJs Charlotte Hornets, beendete die Saison auf dem vierten Platz.

Jimmie Johnson

Jimmie Johnson

Getty Images

Gesamteinnahmen : 17,6 Mio. USD

Gehalt / Gewinne: 14,8 Mio. USD

Vermerke / Lizenzen: 2,8 Mio. USD

Johnson gab bekannt, dass er Ende 2020 in den Ruhestand treten wird, wenn sein Vertrag mit Hendrick Motorsports endet. Er startet die Saison 2020 mit einer Siegesserie von 95 Rennen, der längsten seiner Karriere. Sein nächster Sieg in der Cup-Serie würde ihn mit 84 auf den vierten Platz in der Geschichte mit Darrell Waltrip und Bobby Allison bringen.

Kyle Busch

Kyle Busch

Getty Images

Gesamteinnahmen : 17,8 Millionen US-Dollar

Gehalt / Gewinne: 16,1 Millionen US-Dollar

Vermerke / Lizenzen: 1,7 Millionen US-Dollar

Zusätzlich zum Gewinn der Nascar Cup-Serie 2019 und dem Start seiner eigenen Energie trinken, fand Busch Zeit für ein paar TV-Auftritte von der Strecke. Er trat im Dezember im WWE Monday Night Raw-Programm auf und gewann die „24/7“ -Meisterschaft (er verlor den Gürtel später in der Nacht). Busch und seine Frau Samantha traten im August auch in der Reality-Show Racing Wives von CMT auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.