Von Adam Debrowski

Was ist der Unterschied zwischen polarisierten und nicht polarisierten Sonnenbrillen?

Polarisierte und nicht polarisierte Sonnenbrillen verdunkeln beide einen hellen Tag, aber hier enden ihre Ähnlichkeiten. Polarisierte Linsen können Blendung reduzieren und Reflexionen verringern und machen Sie das Fahren am Tag sicherer, sie haben auch einige Nachteile.

Das Heraussuchen von Sonnenbrillen ist schwierig genug, bevor Sie sich Gedanken darüber machen müssen, ob Sie polarisiert werden sollen oder nicht. Wir werden einige wichtige Unterschiede zwischen diesen beiden Typen herausstellen

Im Freien

Viele Menschen bemerken den größten Unterschied zwischen polarisierten und nicht polarisierten Sonnenbrillen, wenn sie sich im Freien befinden.

Die spezielle Beschichtung in polarisierten Linsen ist stark antireflexiv und reduziert rund um die Uhr Reflexionen, Trübungen und Blendung.

Im richtigen Winkel auf einen See oder Ozean durch polarisierte Sonnenbrille ermöglicht es Ihnen, an den meisten Oberflächenreflexionen vorbei und bis zum Wasser darunter zu sehen. Polarisierte Gläser machen sie zu einer der besten Sonnenbrillen zum Angeln und Bootfahren.

Ihre Blendschutz-Eigenschaften eignen sich auch hervorragend für landschaftliche Ausblicke und Naturwanderungen. Die Beschichtung erhöht den Kontrast während des Tages und lässt den Himmel oft tiefer blau erscheinen.

Blendschutz und erhöhte Kontrastmerkmale polarisierter Linsen können auch Menschen helfen, die unter Lichtempfindlichkeit leiden, obwohl der Nutzen je nach Vorteil variieren kann auf die Stärke oder Dunkelheit des Objektivs.

Fahren

Polarisierte Sonnenbrillen können bei sonnigem Fahren am Tag ein Lebensretter sein, insbesondere wenn das Sonnenlicht genau im richtigen Winkel einfällt, um Ihre Sicht zu beeinträchtigen. Polarisierte Linsen filtern das Sonnenlicht, das von Straßen, Schnee und Windschutzscheiben reflektiert wird, und neutralisieren das meiste oder alles. Das Ergebnis ist ein sichereres Fahrerlebnis, das nicht abgelenkt und unangenehm geblendet wird.

Es ist eher ein Wurf -up bei hellerem bewölktem Wetter, da Blendung weniger ein Problem ist. Einige Leute haben möglicherweise das Gefühl, dass nicht polarisierte Sonnenbrillen besser mit dem geringeren Kontrast der gesamten Wolkendecke zusammenarbeiten.

Es sollte beachtet werden, dass das Fahren mit polarisierten Sonnenbrillen Sonnenbrillen bei bestimmten Schnee- oder Eisbedingungen können weniger sicher sein als eine nicht polarisierte Alternative. Jegliche Flecken von Eisschnee oder Glatteis, die bereits kaum sichtbar sind, können ohne Oberflächenreflexionen noch schwerer zu erkennen sein.

Gleiches gilt für Skifahren und andere Wintersportarten, bei denen es wichtig ist, rechtzeitig glatte Flecken zu sehen um sie zu vermeiden.

Bildschirmnutzung

Digitale Bildschirme wie die auf Ihrem Smartphone, Laptop und Fernseher können manchmal anders aussehen, wenn sie durch polarisierte Linsen betrachtet werden.

Beispielsweise können Bildschirme, die durch polarisierte Linsen betrachtet werden, je nach dem Blickwinkel, aus dem Sie den Bildschirm betrachten, leicht verblasst oder in einigen Fällen vollständig dunkel erscheinen. Dies geschieht normalerweise nur, wenn die Bildschirme in einem ungewöhnlichen Winkel gedreht werden. Beachten Sie jedoch, dass nicht polarisierte Sonnenbrillen diese visuelle Verzerrung nicht verursachen.

Wenn bei Ihnen Symptome einer digitalen Augenbelastung auftreten, wenden Sie sich an Ihren Augenarzt, bevor Sie polarisierte Linsen erhalten. Anstelle einer Sonnenbrille schlägt Ihr Augenarzt möglicherweise vor, eine Computerbrille zu tragen, um blaues Licht zu blockieren und die Bildschirmzeit für Ihre Augen zu verkürzen.

Sie sind sich nicht sicher, welche Art von Sonnenbrille zu bekommen ist? Suchen Sie einen Augenarzt in Ihrer Nähe und vereinbaren Sie einen Termin.

Polarisation, Verschreibung und Preis

Sowohl polarisierte als auch nicht polarisierte Sonnenbrillen sind mit verschreibungspflichtigen und nicht verschreibungspflichtigen Gläsern erhältlich. P. >

Polarisierte Brillengläser sind in der Regel zusätzlich zu der mitgelieferten Basislinsenoption kostenpflichtig. Dies ist jedoch nicht immer der Fall. Einige Hersteller bieten standardmäßig die Polarisation an oder bieten sie kostenlos an. Lesen Sie unbedingt das Kleingedruckte, um herauszufinden, ob möglicherweise zusätzliche Kosten anfallen.

Wenn Sie keine Brillengläser benötigen, kann eine polarisierte Sonnenbrille das Gleiche kosten oder nur ein paar Dollar mehr als ihre nicht polarisierten Gegenstücke.

Sind polarisierte Sonnenbrillen besser als nicht polarisierte Sonnenbrillen?

Ob Sie sich für eine polarisierte Sonnenbrille oder eine nicht polarisierte Sonnenbrille entscheiden, hängt von Ihren Vorlieben ab – und wie Sie Ihre Sonnenbrillen verwenden möchten. Viele Menschen bevorzugen die Vorteile einer polarisierten Sonnenbrille, während andere nicht polarisierte Fassungen für eine Ansicht bevorzugen, die der des bloßen Auges näher kommt.

Natürlich ist nichts falsch daran, eine von jeder Art zu haben von Sonnenbrillen.

POLARISIERT ODER NICHT POLARISIERT? Kaufen Sie Sonnenbrillen in einem optischen Geschäft in Ihrer Nähe oder bei einem Online-Brillenhändler.

Seite veröffentlicht im März 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.