Fehlerbehebung bei der Steckdose

bei einer Steckdose geht tot, es ist leicht, zu Schlussfolgerungen zu springen und das Schlimmste anzunehmen. Meistens ist das Problem jedoch einfach, und Sie können die Kosten eines Serviceabrufs sparen, indem Sie nur ein paar Schritte ausführen, um die Ursache zu ermitteln. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie mit elektrischen Arbeiten nicht zufrieden sind. Besser als die Hälfte der Zeit lösen Sie das Problem, ohne ein Werkzeug anzuheben.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit der Suche nach dem Problem beginnen können, indem Sie die wahrscheinlichsten Stellen überprüfen. Wenn dies nicht funktioniert, zeigen wir Ihnen, wo Sie nach losen Verbindungen suchen können, die möglicherweise schuld sind, und wie Sie diese beheben können.

Natürlich gibt es immer Probleme, die am besten überlassen bleiben ein Elektriker. Wenn Sie diese Schritte jedoch zuerst ausführen, besteht eine gute Chance, dass Sie die Lösung finden.

In diesem Video erfahren Sie, was Sie zuerst tun müssen, wenn Sie eine tote Steckdose finden.

) Zentrum ohne Wiederholung; Höhe: 0; Polsterung unten: 56,25%; „>

Zuerst nach einfachen Lösungen suchen

Kurz nach dem Einzug in unser Haus hatten wir ein elektrisches Problem. Die Außensteckdosen und die Badezimmerbeleuchtung hatten dies nicht Ich wusste genug, um nach ausgelösten Leistungsschaltern und FI-Schutzschalter-Steckdosen zu suchen. Aber ich konnte das Problem nicht finden. Ich wollte gerade anfangen, die Verkabelung auseinander zu ziehen, als ich das Hauptpanel noch einmal überprüfte und bemerkte, dass der FI-Schutzschalter eingeschaltet war die Ecke.

Sicher genug, der FI-Schutzschalter schützte das Bad und die Außensteckdosen und musste zurückgesetzt werden. Springen Sie nicht zu Schlussfolgerungen, die Behebung einer toten Steckdose ist normalerweise einfacher als Sie denken.