Es gibt mehr seltsame Farben auf der Welt als Sie wissen. Haben Sie die seltsamen Farbnamen gelesen, von denen Sie nicht wussten, dass sie existieren: Teil 1? Dies war mein erstes Stück, das ich über seltsame Farben schrieb. Hier sind noch mehr!

Zaffre

Dieses kräftige und schöne Blau ist nach dem uralten blauen Pigment benannt, das aus dem Feuer stammt. Wenn Kobalterze verbrennen, produzieren sie diese auffällige Farbe. Ursprünglich ein italienisches Wort aus dem 17. Jahrhundert, stammte Zaffera vom lateinischen Wort für „Saphir“ ab.

Smaragdine

Lesen Schlumpf-Fans? Wenn ja, werden Sie die Vertrautheit in hören die Smaragdine als einer der Bösewichte des Schlumpfes, aber das bedeutet es nicht. Smaragdine bedeutet smaragdgrün. Außerdem wurde diese Farbe als Pantone-Farbe des Jahres 2013 ausgewählt.

Sarcoline

Dieser Name ist ein anderes Wort für fleischfarben, auch als nackt bekannt. Nackte High Heels lassen Ihre Beine länger aussehen, und nackter Nagellack ist immer beliebter.

Flame-of-Burnt-Brandy

Dieser seltsame, aber wundervolle Name wurde auf dem Höhepunkt der Färbeindustrie erfunden. Diese Farbe wurde 1821 von einer Damenzeitschrift als eine Mischung aus „Lavendelgrau, Hellgelb und dunklem Flieder“ beschrieben. Andere lustige Namen aus dieser Zeit waren Drachenblut, d’oreille d’ours, Elefantenatem und Flamme de Vesuve.

Glaucous

Dieses Blau kommt der Farbe Immergrün nahe. aber ohne so viel von dem lila Unterton. Der Name glaucous wurde ab 1671 als Farbname verwendet, ist aber mehr als ein Farbton. Glaucous bezieht sich auf die pudrige, aber harmlose blaugraue oder blaugrüne Beschichtung von Trauben und Pflaumen.

Amaranth

Die Farbe von rosarotem Amaranth ist nicht nur ein Farbton, sondern ein Pflanze auch. Das Wort wird als mit Amaranth verwandt definiert und bedeutet ewig schön und ewig. Es ist auch ein Pigment, das dunkler als Amaranth ist.

Gingerline

Gingerline ist nicht nur ein anderer Begriff für Ingwerfarbe. Es bezieht sich auf eine rotviolette bis rotbraune Farbe. Einige Leute beschreiben es jedoch als ein sattes Orange-Gelb. Laut einem anderen ist es die Farbe reifer Kumquats.

Banan

Wissen Sie, wann eine Banane reif ist? Nicht wenn es grün ist und nicht die Banane mit den grünen Spitzen und Enden. Nein, wenn eine Banane so perfekt und hellgelb ist, ist das die Farbe. Ja, diese Farbe ist eine reife Banane. Diese Farbe wird auch als Banan bezeichnet.

Drakes Hals

Der Drake, von dem wir hier sprechen, ist die männliche Stockente. Diese Entenart kommt in Nordamerika, Europa und Asien vor. Die Farbe des Halses und des Kopfes des Mannes ist das schillernde Flaschengrün. Der Name stammt von diesem reichen und grün gefärbten Farbstoff namens Drake’s Neck im frühen 18. Jahrhundert.

Labrador

Nein, nicht der Hund. Labrador ist ein Blauton, der seinen Namen vom Mineral Labradorit hat. Dies ist eine bläuliche Form von Feldspat.

Drunk Tank Pink

Dieser leuchtend rosa Farbton sieht aus wie Kaugummi und könnte so genannt werden, ist es aber nicht. Es heißt Trunkenheitstank. Diese Farbe ist auch als Baker-Miller-Pink bekannt und wurde von zwei Offizieren der US-Marine erfunden. Diese Farbe war Gegenstand zahlreicher Studien zum menschlichen Temperament. Diese Farbe hat einen beruhigenden Einfluss und wird aus diesem Grund in Gefängnissen und Polizeizellen verwendet. Es hilft, Insassen zu entspannen und widerspenstiges Verhalten zu unterbinden.

Puke

Haha, yep. Es gibt einen Schatten, den jemand namens Kotze hat. Es geschah im England des 16. Jahrhunderts. Der Name Kotze wurde einem hochwertigen Wollstoff gegeben, der typischerweise eine matte und dunkelbraune Farbe hat.

Lusty Gallant

Lusty Gallant war eigentlich der Name eines Tanzes, der in populär war Tudor, England. In den späten 1500er Jahren wurde dieser Name jedoch an den blassen Rotton gebunden, fast wie ein Korallenrosa. Wie oder warum dies geschah, ist nicht bekannt, aber laut William Harrison, einem elisabethanischen Schriftsteller, benannten die damaligen Schneiderinnen die Farben mit lustigen, wenn nicht bizarren Namen in der Hoffnung, dass sie die Käufer mehr ansprechen würden.

Die Namen sind komisch, aber die Farben sind wunderschön. Und wie cool ist es, dass es so viele von ihnen schon seit Jahrhunderten gibt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.