Ja / Nein-Fragen

Fragen, die die Antwort Ja oder Nein erwarten, werden Ja / Nein-Fragen oder manchmal polare Fragen genannt Interrogativ wird verwendet, um Ja / Nein-Fragen zu bilden. Die normale Satzreihenfolge für das Interrogativ lautet: Modal- / Hilfsverb + Subjekt + Grundform des Hauptverbs.

  • Bellen die Hunde?
  • Haben Sie eine Diät gemacht?
  • Kann Mahmoud auch kommen?
  • Müssen Sie so bald gehen?
  • Möchtest du eine Schokolade?

Wenn ein Satz kein Modalverb oder Hilfsverb enthält, wird die Frage gebildet, indem eine Form des unterstützenden Hilfsverbs do vor das Subjekt gestellt und mit der Grundform des Hauptverbs gefolgt wird

  • Mag er Tennis?
  • Spielen sie viel?
  • Hat das seine Mutter überrascht?

Ja / Nein-Fragen haben ebenfalls eine negative Form. Negative Ja / Nein-Fragen werden fast immer vergeben. Das Negativ in seiner kontrahierten Form kommt nicht unmittelbar vor dem Thema.

  • Spricht er nicht gern über seine Kindheit?
  • Kann Peter nicht auch einen haben?
  • Sprechen Sie kein Französisch?
  • Möchten Sie nicht mehr darüber erfahren?

Wenn die vollständige Negativform nicht verwendet wird, kommt sie unmittelbar nach dem Betreff. Die vollständige Form ist sehr formal.

  • Spricht er nicht gern über seine Kindheit?
  • Möchten Sie nicht wissen, worum es ging?
  • Kann Peter nicht auch einen haben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.