Mit Ostern gleich um die Ecke (im Ernst, ist meine Familie vor ein paar Wochen nicht erst nach Weihnachten gegangen?) Ich dachte, es wäre eine gute Zeit, sich eine Aufschlüsselung der Besten anzusehen, und sollen wir Sagen wir nicht so gut, milchfreie Pralinen auf dem Mainstream-Markt. Ich bin dafür nicht in Reformhäuser oder Online-Einkäufe gegangen, da ich es für viele von Ihnen auf dem Stapel mit einfachem Zugang aufbewahren wollte. Um ehrlich zu sein, sind die meisten der besten Pralinen jetzt online oder werden in guten Reformhäusern verkauft. Am Ende dieses Artikels werde ich eine Fußnote einfügen, in der einige der besten hervorgehoben werden. Im Moment konzentrieren wir uns jedoch darauf, was Sie in Ihren örtlichen Supermärkten abholen können. Wie immer werden wir uns mit Geschmack, Zutaten, Ernährung und Unverträglichkeit jedes Produkts befassen. Lassen Sie den Choc-o-Thon beginnen!

Gefällt dir was du siehst? Abonnieren Sie jede Woche neue Rezepte und Ernährungstipps!

Lindt 85% Kakao extra dunkel

Zutaten: Lindt enthält Kakaomasse, fettreduziertes Kakaopulver, Kakaobutter, Demerarazucker, natürliche Bourbon-Vanilleschoten.

Ernährung: Die Der Zuckergehalt von Lindt 85% ist im Vergleich zu einigen unserer anderen Konkurrenten recht niedrig. Obwohl es Zucker und keinen künstlichen Zucker enthält, ist der Zuckergehalt insgesamt recht niedrig. Dies kann man sehen, wenn man sieht, wie weit unten in der Zutatenliste Zucker liegt. Der hohe Kakaogehalt macht diese Schokolade ziemlich stark und im Allgemeinen schwerer zu überessen.

Demerara-Zucker ist ein großkörniger Zucker und hat einen toffeeähnlichen Geschmack. Es ist etwas weniger raffiniert als Weißzucker und dennoch ernährungsphysiologisch durchaus vergleichbar. Lindt 85% hat ungefähr 2 Gramm Zucker pro Portion (entspricht 1/2 Teelöffel), was 2 Quadraten entspricht. Gesättigtes Fett liegt bei 5,6 Gramm, was zur Minderung des Blutzuckerspiegels beiträgt.

Lindt macht auch eine 90% ige dunkle Schokolade, die ähnliche Zutaten enthält, verwendet jedoch reinen Zucker anstelle von Demerara-Zucker. 2 Quadrate 90% Lindt enthalten nur 1,3 g Zucker (1/4 Teelöffel Zucker) und 6,6 g gesättigte Fette. Diese Schokolade ist bei weitem eine meiner Lieblingsschokoladen auf dem Mainstream-Markt.

Unverträglichkeiten: Lindt 75%, 80% und 90% dunkle Schokolade sind alle gluten- und milchfrei und für Veganer geeignet. Sie sind auch frei von Soja und Nüssen. Bei aromatisierten Variationen ist Vorsicht geboten, da diese Milchprodukte häufig in Form von Butterfett enthalten.

Verfügbar: Die meisten großen Supermärkte führen diese Marke.

Geschmack: Dies ist eine meiner persönlichen Favoriten, vor allem die 90%. Ich liebe den dunklen erdigen Geschmack und den minimalen Zucker. Sie fühlen sich nicht krank oder möchten sich das Gesicht von zu viel Zucker abkratzen. Ich mag auch die verwendeten Bourbon-Vanilleschoten, sie haben insgesamt einen sehr schönen Toffee-Vanille-ähnlichen Geschmack.

Für den Rest des JCN Clinic-Teams findet Carissa die 85% etwas bitter und langweilig und fühlt sich an es braucht ein heißes cremiges Getränk dazu, während Anna es mag. Beide bevorzugen die 90% wie ich und finden es im Allgemeinen glatt und cremiger.

Sweet Williams ’süß wie‘ no Zuckerreisknistern hinzugefügt

Zutaten: Süße Williams-Schokolade besteht aus Malitol, Kakaobutter, Sojamehl, Puffreis, Inulin, Sonnenblumenlecithin, natürlichen Aromen und Stevia.

Ernährung: Malitol als Zuckeralkohol und damit als Kohlenhydrat. Wir absorbieren nicht alle Kalorien pro Mal in Malitol, aber wir absorbieren einige, ungefähr die Hälfte der Menge im Vergleich zu normalem Zucker. Mailitol kann in Abhängigkeit von der Verträglichkeit üblicherweise in relativ geringen Mengen abführmittelähnlich wirken. Es kann auch Ihr Verdauungssystem stören und Krämpfe und Gas verursachen. Es hat weniger Kalorien als normaler Zucker und wird aus diesem Grund häufig in Produkten mit niedrigem oder keinem Zuckergehalt verwendet.

Sweet Williams enthält 540 kj pro Portion (Portionsgröße 25 g) und 0,4 g Zucker ist sehr niedrig für diejenigen, die Zucker gezielt meiden möchten.

Unverträglichkeiten: Die Schokolade enthält Soja, was für einige problematisch sein kann. Es enthält auch Malitol, einen Zuckeralkohol. Diejenigen, die einem FODMAP-Protokoll folgen, können Probleme mit dieser Schokolade haben. Sweet Williams ist milch- und glutenfrei.

Erhältlich: Sweet Williams ist in IGA-Supermärkten und einigen Woolworths erhältlich.

Geschmack: Diese Sweet Williams-Reis-Crackle-Schokolade ist nicht so toll ehrlich. Carissa und Anna waren sich einig, dass es „nach abgestandenem Reiscracker schmeckte“. Carissa sagte sogar ganz unerbittlich, dass es nach „altem Bootsgeruch“ schmecke.

Benötigen Sie eine persönliche Ernährungsberatung, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist Bedürfnisse?

Kontaktieren Sie uns in der JCN Nutrition Clinic, um eine Anfrage zu stellen.

Natürlich ohne Zuckerzusatz – dunkle Schokolade – reich an dunkler

Zutaten: Well Natürlich reichhaltiges Dunkel enthält Kakaomasse, Kakaobutter, Polydextrose, Erythrit, Sojalecithin, natürliches Aroma, Stevia.

Ernährung: Well Naturally ist eine weitere Marke, die eine zuckerfreie Alternative mit künstlichen Süßungsmitteln anbietet . Die Süßstoffe, die sie verwendet, sind Stevia und Erythrit. Stevia ist ein gemahlener Kräuterextrakt, der häufig ohne Probleme in vielen Lebensmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln verwendet wird. Erythrit ist ein weiterer Zuckeralkohol mit einem zuckerähnlichen Geschmack und wird nur teilweise in den Blutkreislauf aufgenommen (der Großteil wird über Urin und Stuhl ausgeschieden). Es kann etwas schonender für die Verdauung sein, dass Mannit, obwohl Vorsicht geboten ist, wenn große Mengen gegessen werden. Polydextrose ist auch eine unverdauliche lösliche Faser, die den Verdauungstrakt durchläuft und dazu verwendet wird, einem Produkt eine kalorienarme Masse zu verleihen, um die Reduzierung des Zuckers auszugleichen. Aufgrund des Mangels an regulären Zutaten sorgt es für ein üppigeres Mundgefühl.

3 Stück Well Naturally dunkle Schokolade (ca. 13 Gramm) enthält 0,1 Gramm Zucker, was im Grunde nichts ist. Es enthält 3,4 Gramm Ballaststoffe aufgrund der zugesetzten Polydextrose und die gesättigten Fette sind etwa 3,5 Gramm. Interessanterweise hat diese Marke Transfette registriert, die wir vermeiden möchten.

Unverträglichkeiten: Nun, natürlich reiches Dunkel ist auch glutenfrei und vegan freundlich. Es enthält Sojalecithin, wenn Sie sehr reaktiv auf Soja reagieren. Erythrit und Stevia sind sicherlich gutmütigere künstliche Süßstoffe als einige der anderen Optionen. Ich würde diese zum Beispiel Mannit vorziehen. Erythrit kann ein Problem für diejenigen sein, die empfindlich auf Zuckeralkohole reagieren und eine strenge FODMAP-Diät einhalten.

Verfügbar: Die meisten großen Supermarktgeschäfte.

Geschmack: Das stört mich eigentlich nicht Schokolade, die künstlich gesüßt wurde. Oft schmecken die Süßstoffe metallisch und hinterlassen einen unangenehmen Geschmack im Mund, aber diese Marke scheint eine gute Mischung zu haben, die dies reduziert. Vielleicht ist es auch die hinzugefügte Polydextrose, die es schmackhafter macht! Es ist definitiv seltsam, eine Schokolade zu essen, die so weit von der echten Schokolade entfernt ist. Carissa und Anna dachten beide, diese Schokolade habe einen künstlichen Geschmack und diesen klassischen Stevia-Nachgeschmack. Es war kein Favorit.

Eskal Nobal Choice 100% milchfrei dunkle Schokolade mit Himbeeren

Zutaten: Eskal Nobal Choice enthält verdampften Rohrsaft, ungesüßte Schokolade, Kakaobutter, gefrorene gebratene Himbeeren, geröstetes Sojamehl, Sojalecithin, reinen Vanilleextrakt.

I. finde dieses Produkt insofern verwirrend, als es Schokolade ist, aber es enthält die Zutat Schokolade… bin das nur ich?

Ernährung: Der Zuckergehalt in dieser Eskal-Schokolade ist sehr hoch. Sie können dies aus der Auflistung der Zutaten ersehen, da verdampfter Rohrsaft die erste Zutat und damit die Hauptzutat ist. Dies bedeutet, dass etwa 3 bis 4 Stücke dieser Schokolade (ca. 20 Gramm) etwa 12 Gramm Zucker enthalten, was 3 Teelöffeln Zucker entspricht. Das ist ziemlich viel im Vergleich zu unseren anderen Entscheidungen und einer bösen Zuckerdeponie.

Unverträglichkeiten: Eskal ist frei von Milchprodukten, Gluten und Eiern, enthält jedoch Sojamehl. Auf jeden Fall eine Schokolade, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie an Ihrer Darmgesundheit arbeiten, und ehrlich gesagt nicht ideal als normale Schokoladenwahl.

Verfügbar: Eskal ist in IGA-Supermärkten und einigen Coles-Supermärkten erhältlich.

Geschmack: Ich finde diese Schokolade super süß! Mein Mann hat das für mich gekauft, weil es milchfrei ist, aber ehrlich gesagt ist der Zuckergehalt einfach zu hoch (sorry Baby). Ich hätte 1 Quadrat und fühle das schreckliche Zuckergefühl, das du fühlst, wenn du keinen Zucker in deiner Ernährung hast. Die gefriergetrockneten Himbeeren sind allerdings eine nette Geste. Es könnte ein gutes Sprungbrett für diejenigen mit Unverträglichkeiten sein, die unerbittlich sind, eine „normalere“ Schokoladenoption aufzunehmen.

Was das JCN-Team in diesem Fall betrifft, dachten Carissa und Anna, dass diese Schokolade schmeckt Crazy Clarks imitiert Cadbury-Pralinen, die Sie für 2 US-Dollar kaufen, ohne sie zu schneiden.

Sweet Williams milchfreier weißer Genuss

Zutaten: Die weiße Schokolade von Sweet Williams enthält Rohrzucker, Kakaobutter, Reismehl, Sojamehl, Inulin, Sonnenblumenlecithin und natürliche Aromen.

Ernährung: Diese weiße Schokolade von Sweet Williams ist sehr hoch in Zucker, wie Sie an Rohrzucker sehen können, der als erste Zutat aufgeführt ist. Ich weiß jedoch zu schätzen, dass diese Version von Sweet Williams in ihrem Inhaltsstoffgehalt natürlicher ist, da keine Füllfasern oder Mannit hinzugefügt werden.

Der Zucker pro Portion beträgt 13 Gramm für ungefähr 6 Stück, was eine recht großzügige Portionsgröße ist! Ich würde sagen, 2 Stück würden für die meisten ausreichen, ohne eine kranke Überlastung zu bekommen. Das wären mehr als 4 Gramm Zucker pro Portion (1 Teelöffel Zucker). Es gibt keine Transfette und gesättigte Fette sind mit 4,4 Gramm pro Portion ähnlich wie die anderen.

Unverträglichkeiten: Diese weiße Schokolade von Sweet Williams ist auch glutenfrei und vegan freundlich. Es enthält Sojamehl, das zu einem höheren Sojagehalt beiträgt als nur Sojalecithin allein. Es enthält auch Inulin, das für diejenigen problematisch wäre, die eine FODMAP-Diät oder eine Diät mit geringer reaktiver Darmgesundheit befolgen.

Verfügbar: Die meisten Supermärkte führen diese Marke im Bereich Biolebensmittel.

Geschmack: Sehr süß! Das ist zu viel für mich, aber ich habe es zu einem Dessert verschmelzen lassen und es wurde göttlich auf diese Weise gemacht. Ein guter besonderer Anlass oder eine Dinnerparty-Schokolade. Carissa und Anna fanden diese weiße Schokolade auch sehr süß, aber im Grunde genommen nicht so schlecht für das, was sie ist. Beide waren sich einig, dass es nicht nach weißer Schokolade schmeckt, sondern als zusätzliche Zutat zum Backen geeignet ist.

Loving Earth Organic Mint Dunkle Schokolade 72 %

Zutaten: Loving Earth enthält Kakao (72%), jungfräuliche Kakaobutter, Kakaopulver, rohe Kakaonibs, rohen Agavennektar, ätherisches Pfefferminzöl

Ernährung: Loving Earth-Pralinen enthalten Qualitätszutaten, die als fairer Handel nachhaltig bezogen und auch biologisch sind. Die Zutaten sind daher frei von Pestiziden und von höchster Qualität.

Pro Portion verbrauchen Sie ungefähr 2 Quadrate (ich bin sicher, Sie würden alle mehr als das essen) 213 kj und 2,4 Gramm gesättigte Fette . Die Zuckeraufnahme für 2 Quadrate beträgt 1,8 Gramm, was bei etwa ½ Teelöffel Zucker ziemlich minimal ist. Polieren Sie eine Reihe ab und Sie schieben etwa 4 bis 5 Gramm Zucker nach oben, was wahrscheinlich so weit ist, wie Sie es ideal wollen. Der Agavennektar spitzt den Blutzucker nicht so schnell an wie normaler Zucker, und die Zuckeraufnahme wird auch durch den Fettgehalt dieser Schokolade in Bezug auf ihre gesamte glykämische Belastung etwas bekämpft.

Unverträglichkeiten: Die Liebe zur Erde ist wunderbar für Unverträglichkeiten. Es ist nicht nur milch- und glutenfrei, sondern auch vegan, sojafrei und oft nussfrei. Dieses Pfefferminzaroma ist auch frei von Kokosnuss für diejenigen unter Ihnen, die es vermeiden oder das herausragende Aroma nicht mögen müssen.

Der Agavennektar kann aufgrund des Fructose (Inulin) -Gehalts für diejenigen problematisch sein, die gegenüber FODMAPs sehr empfindlich sind . Die liebevolle Erde schreibt auch vor, dass sie hochwertige Agaven liefert. Wenn Sie jedoch weitere Informationen direkt von ihnen erhalten, finden Sie diese hier.

Verfügbar: Loving Earth gibt es in einigen IGA-Supermärkten.

Geschmack: Dies wäre auch einer meiner Favoriten. Es ist nicht zu süß und die hochwertigen Zutaten scheinen wirklich durch. Die hohe Menge an Kakaobutter macht es wirklich cremig und saftig. Ich liebe auch das Pfefferminzöl, um den Reichtum zu durchschneiden. Für mich lohnt es sich, ein bisschen mehr zu bezahlen und ich liebe es, dass es fairer Handel ist. Für das JCN-Team ist diese Loving Earth-Schokolade der Favorit. Sowohl Anna als auch Carissa finden es cremig, aber nicht zu süß mit einer wirklich guten Balance insgesamt.

Grün & Blacks Organic Dark 70%

Zutaten: Grün & Blacks Organic Dark enthält Bio-Kakaomasse, Bio-Rohzucker, Bio-Kakaobutter, Soja Lecithin, organischer Vanilleextrakt. Es sollte auch beachtet werden, dass diese Zutaten auch fair gehandelt werden.

Ernährung: Zunächst einmal ist diese Schokolade ähnlich wie Loving Earth insofern wunderbar, als die Zutaten fair gehandelt und biologisch sind. Die Portionsgröße dieser Schokolade beträgt 25 Gramm oder 7 Stück, was ich viel zu viel finde! Ich würde sagen, 3-4 Stücke wären ein regelmäßigerer Aufschlag. Daher enthält diese Schokolade bei dieser Portionsgröße 3,5 g Zucker, was knapp 1 Teelöffel und 3 g gesättigten Fettsäuren entspricht. Im Vergleich zu Lindt ist dies etwas mehr Zucker, besonders wenn man die 90% betrachtet. Wenn Sie jedoch nur 1 bis 2 Quadrate haben, ist diese Schokolade aufgrund ihrer hochwertigen Bio-Zutaten eine gute Wahl.

Unverträglichkeiten: Grün & Schwarze dunkle Schokolade ist frei von Gluten, Milchprodukten, Eiern und Nüssen. Es enthält nur minimales Soja, das in Sojalecithin enthalten ist. Es enthält keine künstlichen Süßstoffe oder Inuline.

Verfügbar: Grün & Schwarz ist in den meisten großen Supermärkten erhältlich.

Geschmack: Dies ist auch einer meiner Favoriten, da es nicht zu süß ist und eine schöne glatte Vanille-Textur hat. Es ist sicherlich süßer als Lindt 90%, was mein persönlicher Favorit unter diesen Pralinen ist, aber wenn man sich nur an 1-2 Stücke hält, ist es ziemlich lecker! Carissa fand das auch ein bisschen süß, dachte aber, es würde gut zu einem Kräutertee passen.

… und mehr

Wie oben erwähnt, sind einige der besten Pralinen heutzutage in Reformhäusern und online erhältlich. Oft werden diese Pralinen als Liebesarbeit von Hand hergestellt und die Ergebnisse sind großartig. Hier ist eine Liste einiger unserer herausragenden Favoriten:

  • Pana-Schokolade
  • Noosa-Schokoladenfabrik – die JCN-Klinik hat dies praktisch in unseren Adern
  • Loco Love Chocolate
  • Der Schokoladen-Yogi – dies ist unser Lieblingsrezeptionist
  • Rohschokolade

JCN Clinic führend akkreditiert , klinische Ernährungsberater

Besuchen Sie uns in unserer Klinik in Brisbane oder vereinbaren Sie einen Online- oder Telefontermin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.