Das beste Hackbratenrezept aller Zeiten! Dieses traditionelle Hackbratenrezept ist genau wie das, das Mama früher gemacht hat. Es besteht aus Rinderhackfleisch und einer süßen und würzigen Glasur.

Was macht wirklich guten Hackbraten aus?

Ich denke, der Trick für einen guten Hackbraten besteht darin, mageres Rinderhackfleisch zu verwenden. Das Problem bei vielen Hackbratenrezepten ist, dass sie Rinderhackfleisch mit einem hohen Fettgehalt erfordern. Während der Hackbraten kocht, kocht das Fett aus und macht eine fettige Sauerei. Nicht dieses Rezept!

Wie man feuchten Hackbraten macht:

Sie denken vielleicht, haben aber gewonnen Mageres Rinderhackfleisch macht den Hackbraten nicht trocken? Gar nicht! Milch, Ei, Ketchup und Zwiebelwürfel in der Fleischmischung sorgen dafür, dass der Hackbraten feucht und lecker bleibt.

Einfacher Hackbraten:

Dieser klassische Hackbraten ist perfekt für vielbeschäftigte Menschen Wochentagsessen, weil es in wenigen Minuten zubereitet werden kann. Das einzige, was man hacken muss, ist eine halbe Tasse Zwiebel.

Manchmal mag ich es, dieses Hackbratenrezept im Voraus zuzubereiten. Decken Sie die Laibpfanne einfach mit Plastikfolie ab und kühlen Sie sie, bis Sie dazu bereit sind. Decken Sie es dann auf und lassen Sie es auf Raumtemperatur kommen, während Sie den Ofen vorheizen.

So einfach!

Können Sie Hackbraten einfrieren?

Ja! Bereiten Sie den Hackbraten vor, legen Sie ihn in eine Laibpfanne und geben Sie die Glasur gemäß den Rezeptanweisungen darauf. Decken Sie die Pfanne ab und frieren Sie sie ein.

Legen Sie den gefrorenen Hackbraten etwa 24 Stunden vor dem Backen in den Kühlschrank, um ihn aufzutauen. Decken Sie es dann auf und lassen Sie es beim Vorheizen des Ofens auf Raumtemperatur kommen.

So stellen Sie das beste Hackbratenrezept her:

* Hinweis: Das vollständig druckbare Rezept befindet sich bei das Ende dieses Beitrags.

Machen Sie den Hackbraten.

  • Geben Sie 90% mageres Rinderhackfleisch in eine große Schüssel.
  • Fügen Sie getrocknete Semmelbrösel und hinzu etwas gewürfelte Zwiebel.
  • Fügen Sie Milch, ein Ei, Ketchup und Worcestershire-Sauce hinzu.
  • Fügen Sie getrocknete Petersilie, Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer hinzu.

  • Mischen Sie es WIRKLICH gut.

  • Gießen Sie die Fleischmischung in eine Laibpfanne.
  • Verteilen Sie sie in einer flachen, gleichmäßigen Schicht.

Machen Sie die Hackbraten-Sauce.

  • Fügen Sie Ketchup, braunen Zucker und Rotweinessig in eine Schüssel.
  • Schneebesen, bis alles gut vermischt ist.
  • Gießen Sie die Glasur über den Hackbraten.

  • Backen Sie es!
  • Lassen Sie es abkühlen, bevor Sie es in Scheiben schneiden.

Wie lange soll Hackbraten gekocht werden?

Dieser Hackbraten wird bei 350 Grad gekocht Ofen, unbedeckt, für 55 Minuten. Die Innentemperatur sollte 160 ° F erreichen. Lassen Sie den Hackbraten 10 Minuten ruhen, bevor Sie versuchen, ihn in Scheiben zu schneiden, damit er seine Form behält.

Kann ich Hackbraten auf einem Backblech zubereiten?

Ja! Ich bevorzuge eine Laibpfanne, weil sie die gesamte Glasur perfekt an Ort und Stelle hält und das Fleisch saftiger ist. Sie könnten aber ein Backblech mit Aluminiumfolie auskleiden. Formen Sie den Hackbraten in eine Laibform. Top mit der Glasur. Und backen Sie wie gewohnt.

Warum fällt mein Hackbraten auseinander?

Möglicherweise haben Sie nicht genügend bindende Zutaten verwendet. Dieses Rezept erfordert viele Semmelbrösel. Es kann überbacken sein. Fünfundfünfzig Minuten sind alles, was es braucht. Oder Sie haben hineingeschnitten, während es noch zu heiß war. Ich habe meinen Hackbraten immer 10 Minuten abkühlen lassen, bevor ich ihn in Scheiben geschnitten habe.

Ich habe in den letzten Monaten mit diesem Rezept herumgespielt und es viele Male gemacht. Und die Wiederholung machte mir überhaupt nichts aus, weil ich glaube, dass ich das beste klassische Hackbratenrezept aller Zeiten erhalten habe. 🙂

Probieren Sie diese einfachen Rezepte für Komfortlebensmittel:

  • Der beste klassische Chili
  • Shepherd’s Pie
  • BBQ Chicken Sloppy Joes

Schauen Sie sich das Video Schritt für Schritt für dieses Hackbratenrezept unten an.

Das beste klassische Hackbratenrezept

Dieses traditionelle Hackbratenrezept ist genau wie das, das Mama früher gemacht hat. Es besteht aus Rinderhackfleisch und einer süßen und würzigen Glasur.
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Kochzeit 55 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 5 Minuten

Portionen: 10
Kalorien: 164 kcal
Autor: Amanda Finks

Rezept drucken Pin Reci pe

4,98 von 1038 Stimmen

Zutaten

  • 1 lb. .90% mageres Rinderhackfleisch
  • 1 Tasse getrocknete Semmelbrösel
  • 1/2 Tasse gewürfelte gelbe Zwiebel
  • 1/2 Tasse Milch
  • 1 großes Ei geschlagen
  • 2 EL. Ketchup
  • 1 EL. Worcestershire-Sauce
  • 1 TL. getrocknete Petersilienblätter
  • 3/4 TL. Salz
  • 1/2 TL. Knoblauchpulver
  • 1/4 TL. gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Für das Topping:
  • 1/4 Tasse Ketchup
  • 2 EL. verpackter hellbrauner Zucker
  • 1 EL. Rotweinessig

Anweisungen

  • Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen.
  • In In einer großen Schüssel Rindfleisch, Semmelbrösel, Zwiebel, Milch, Ei, 2 Esslöffel Ketchup, Worcestershire-Sauce, Petersilie, Salz, Knoblauchpulver und Pfeffer hinzufügen. Verwenden Sie Ihre Hände, um diese Zutaten zu mischen und zu mischen, bis sie gut vermischt sind. *
  • Fügen Sie das Fleisch hinzu Mischung in eine Laibpfanne. Pat das Fleisch in eine gleichmäßige Schicht.
  • In einer kleinen Schüssel 1/4 hinzufügen Tasse Ketchup, der braune Zucker und Essig. Zum Kombinieren umrühren. Gießen Sie die Sauce auf den Hackbraten und verteilen Sie sie in einer gleichmäßigen Schicht.
  • Unbedeckt backen 55 Minuten lang.
  • Lassen Sie den Hackbraten vor dem Servieren 8-10 Minuten ruhen (oder ihn) kann auseinanderfallen). **

Hinweise

* Achten Sie darauf, das Fleisch wirklich gut zu mischen . Dies ist ein sehr feuchtes Hackbratenrezept, so dass der Hackbraten beim Mischen zu weich / matschig werden kann.

** Ich benutze zwei dünne Spatel, um den Hackbraten aus der Pfanne zu nehmen und auf ein Schneidebrett zu übertragen. Sie können den Hackbraten auch direkt aus der Laibpfanne in Scheiben schneiden und servieren oder die Pfanne zum einfachen Entfernen mit Pergamentpapier auskleiden.

Ernährung

Portion: 1 Portion = 1/10 des Hackbratens | Kalorien: 164 kcal | Kohlenhydrate: 14,8 g | Protein: 11,7 g | Fett: 5,7 g | Gesättigtes Fett: 2,2 g | Cholesterin: 49,9 mg | Natrium: 399,3 mg | Faser: 0,6 g | Zucker: 6,7 g
Abendessen, Vorspeise, Hauptgericht, Hauptgericht
Cuisine American
Schlüsselwort bestes Hackbratenrezept, klassischer Hackbraten, Hackbraten mit Hackfleisch

Pin This Recipe

Auschecken Alle meine großartigen Rinderhackfleischrezepte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.