Die Burenziege wurde wahrscheinlich aus einheimischen südafrikanischen Ziegen gezüchtet, die von den Stämmen Namaqua, San und Fooku gehalten wurden, wobei eine Kreuzung der indischen und europäischen Blutlinien möglich war. Sie wurden eher für Fleisch als für Milchproduktion ausgewählt; Aufgrund der selektiven Zucht und Verbesserung weist die Burenziege eine schnelle Wachstumsrate und hervorragende Schlachtkörperqualitäten auf und ist damit eine der beliebtesten Fleischziegenrassen der Welt. Bockziegen haben eine hohe Krankheitsresistenz und passen sich gut an heiße, trockene Semideserts an. Die Produktion in den USA konzentriert sich auf West-Zentral-Texas, insbesondere in und um San Angelo und Menard. Der ursprüngliche US-Zuchtbestand stammte aus Herden in Neuseeland. Erst später wurden sie direkt aus Afrika importiert.

Burenziegen haben gewöhnlich weiße Körper und charakteristische braune Köpfe. Einige Burenziegen können vollständig braun oder weiß oder farbig sein, was bedeutet, dass sich große Flecken einer anderen Farbe auf ihren Körpern befinden. Wie die nubische Ziege besitzen sie lange, hängende Ohren. Sie sind bekannt für ihre Fügsamkeit, ihr schnelles Wachstum und ihre hohen Fruchtbarkeitsraten. Es wird berichtet, dass es im Vergleich zu anderen Rassen überlegene Mutterfähigkeiten besitzt. Burenziegen nehmen in der Regel ungefähr so schnell zu wie ihr Vater, sodass ein Bock aus einer bewährten schnell wachsenden Blutlinie den höchsten Preis erzielt, da seine Nachkommen in der Regel auch schnell wachsen. Der Hauptmarkt für Schlachtziegen ist ein 22–36 kg schweres Kind. Kinder sollten im Entwöhnungsalter eine marktfähige Größe erreichen. Das Kind eines bewährten schnell wachsenden Vaters kann nach 90 Tagen 36 kg wiegen, während das Kind eines minderwertigen Vaters nach 90 Tagen möglicherweise nur 15 kg wiegt. Der Kauf eines Bocks von durchschnittlicher Qualität ist anfangs kostengünstiger, kann jedoch die langfristige Rentabilität eines Betriebs erheblich beeinträchtigen.

Aufgrund ihrer Vielseitigkeit in verschiedenen Gebieten werden Burenziegen häufig für die Landpflege verwendet Als typische Browser können die Ziegen das Nachwachsen nach dem Ausdünnen des Busches unterdrücken und aus Pflanzen mit einer Höhe von bis zu 1,8 Metern stöbern, die auf ihren Hinterbeinen stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.