Als ob wir eine Erinnerung an die Schar moderner Supers brauchen würden, die Teeny-Sonnenbrillen, Gürteltaschen und winzige Rucksäcke tragen, sind die 90er zurück und in vollem Gange. Und als das Jahrzehnt in der Popkultur einen so beeindruckenden Rallyeschrei von „Girl Power“ hatte, ist es schwer, die Tatsache nicht zu feiern, dass es wieder die Runde macht.

Hier stellen wir einige der fundamentalen Hits der 90er Jahre über die fabelhaften Mädchengruppen vor, die dazu beigetragen haben, die Macht der Schwesternschaft in ihrer Musik in den Mittelpunkt zu rücken – Destiny’s Child, TLC und the Spice Girls eingeschlossen – und die weiblichen Solo-Acts, die einen Weg auf ihrem Gebiet eingeschlagen haben: von Bubblegum-Pop-Größen bis hin zu Powerhouse-Experimenten und R & B-Acts wie Björk und Lauryn Hill. Shine on, Ladies

Dieser Inhalt wird von Drittanbietern importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen finden Sie auf deren Website.

1. „Sag meinen Namen“ – das Kind des Schicksals

2. „… Baby noch einmal“ – Britney Spears

3. „Süßigkeiten“ – Mandy Moore

4. „Lovefool“ – Die Strickjacken

5. „Der Junge gehört mir“ – Brandy und Monica

6. „Kiss Me“ – Sixpence None The Richer

7. „Zerrissen“ – Natalie Imbruglia

8. „Genie in a Bottle“ – Christina Aguilera

9. „Wenn du meine Liebe hättest“ – Jennifer Lopez

10. „Crush“ – Jennifer Paige

11. „Mann, ich fühle mich wie eine Frau!“ – Shania Twain

12. „Mich sanft mit seinem Lied töten“ – The Fugees

13. „No Scrubs“ – DC

14. „Barbie Girl“ – Aqua

15. „Träume“ – Die Preiselbeeren

16. „Nur ein Mädchen“ – kein Zweifel

17. „Niemals“ – Allerheiligen

18. „Tom’s Diner“ – Suzanne Vega

19. „Spice Up Your Life“ – Spice Girls

20. „Together Again“ – Janet Jackson

21. „Es ist so leise“ – Björk

22. „Fantasie“ – Mariah Carey

23. „Verbrecher“ – Fiona Apple

24. „Un-Break My Heart“ – Toni Braxton

25. „Adia“ – Sarah McLachlan

26. „Das Zeichen“ – Ass der Basis

27. „Bleib“ – Lisa Loeb & Neun Geschichten

28. „Ironisch“ – Alanis Morissette

29. „Sunny Came Home“ – Shawn Colvin

30. „Wenn es dich glücklich macht“ – Sheryl Crow

31. „Doo Wop (das Ding)“ – Lauryn Hill

32. „Lass uns über Sex reden“ – Salt-N-Pepa

33. „Mein Herz wird weitergehen“ Celine Dion

34. „Keine gewöhnliche Liebe“ – Sade

35. „Nichts ist vergleichbar mit U“ – Sinéad O „Connor

36. „Dieser Kuss“ – Faith Hill

37. „Einheit“ – Königin Latifah

38. „My Lovin“ (Du wirst es nie bekommen) „- En Vogue

39. „Ich versuche“ – Macy Gray

40. „Ich bin“ Down „- Mary J. Blige

41. „Glauben“ – Cher

42. „Wo meine Mädchen sind“ – 702

43. „Ich bin jede Frau“ – Whitney Houston

44. „Just Kickin“ It „- Xscape

45. „Bitch“ – Meredith Brooks

46. „Ich will nicht warten“ – Paula Cole

47. „Niemand soll hier sein“ – Deborah Cox

48. „Ein & Ein“ – Erykah Badu

49. „Bist du das jemand“ – Aaliyah

50. „I Touch Myself“ – Divinyls

Für weitere Geschichten wie diese, einschließlich Prominenten-News, Beauty- und Mode-Tipps, versierte politische Kommentare und faszinierende Features, melden Sie sich für den Marie Claire-Newsletter an p> hier abonnieren

Verwandte Geschichten

Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, damit Benutzer ihre E-Mail-Adressen angeben können . Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise unter piano.io

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.